Gigapixel-Kugelpanorama


Mit fortschreitender Technik wird es ja immer einfacher, ein wirklich großes Kugelpanorama zu machen. Ein Gigapixel großes 360°-Kugelpanorama ist 45000 Pixel breit. Das entspricht einer Auflösung von etwa einer halben Winkelminute und ist damit doppelt so hoch wie die Auflösung des menschlichen Auges.

Das ist zumindest mein Projekt, das ich derzeit angehe. Zwei Versuche waren schon viel versprechend, doch noch nicht optimal. Der Grund ist, dass mein 35mm-Objektiv etwas dezentriert ist und an einer Seite deutlich unscharf abbildet. Das macht sich an den Übergängen störend bemerkbar.

Jetzt noch ein wenig zur Technik, für die Interessierten:

Nikon D7000 (16MP APS-C) mit Nikkor 35mm/1,8G

Setup:
8x75°, 16x45°/15°/-15°/-40°/-65° und ein Viewpointbild vom Nadir
Mit unterschiedlichen Fokuseinstellungen bei 18m/9m/5m und 3,4m
insgesamt 121 Bilder

Aufbau:
modifizierter Multirow von PT4pano
Einbein von Benro 1,6m lang
Rotator Plus von PT4pano
altes Videostativ 1,4m hoch

Aufnahmehöhe: 3,2m

Das sind zumindest die Daten, mit denen ich meine Versuche gemacht habe.